Bedrohungen und Beleidigungen

Versammlungen trotz Verbots in Bad Dürkheim und Deidesheim

STAND

Die beiden Corona-Demos in Bad Dürkheim und in Deidesheim am Montag waren zwar verboten worden. Dennoch haben sich dort Demonstranten versammelt - es kam zu unschönen Szenen.

Frau hält Maske und Handy in der Hand (Foto: dpa Bildfunk, Frank Rumpenhorst)
Frank Rumpenhorst

Trotz des Verbotes der beiden Demonstrationen gegen die Corona-Politik hatten sich nach Angaben der Polizei gestern Abend knapp 40 Menschen in Bad Dürkheim und etwa 20 Demonstranten in Deidesheim getroffen.

Demonstrantin will Ausweis nicht zeigen

Bei den Kontrollen habe eine 56 Jahre alte Frau sich geweigert, ihren Ausweis zu zeigen. Laut Polizei stellten die Beamten ihre Identität "zwangsweise" fest. Zudem sei auf dem Wurstmarktplatz in Bad Dürkheim eine Bäckerei-Angestellte bedroht und beleidigt worden, weil sie auf die Corona-Regeln hingewiesen hatte.

In Deidesheim löste sich die Versammlung laut Polizei auf, nachdem die Teilnehmer über das Demo-Verbot aufgeklärt worden waren.

Bad Dürkheim

Kundgebung am Montag fällt aus Kreisverwaltung verbietet auch Corona-Demo in Deidesheim

Nach dem Verbot einer Corona-Demo in Bad Dürkheim am Montag ist auch eine weitere Kundgebung in Deidesheim untersagt worden.  mehr...

Verbot nach Tumulten

Am Freitag hatten Kreisverwaltung und Polizei die Montagsdemo gegen die Corona-Politik auf dem Wurstmarktplatz in Bad Dürkheim verboten, nachdem es vor gut einer Woche zu Tumulten und Maskenverstößen gekommen war. Reifen an Polizeiwagen wurden zerstochen.

Auch hatten nach Angaben der Stad Bad Dürkheim sowohl Demonstrationsteilnehmer als auch Ordner bei der Veranstaltung nicht die erforderlichen Masken getragen und keine Abstände eingehalten. Die Organisatorin, die Mitglied der CDU ist, hatte daraufhin die Kundgebung abgebrochen.

Weitere Kundgebung in Deidesheim angemeldet

Aber dann war eine zweite Demo in Deidesheim (Kreis Bad Dprkheim) angemeldet worden. Die Veranstalter wollten am Montag für einen "friedlichen demokratischen und respektvollen Umgang" demonstrieren. Auch diese Kundgebung wurde laut Kreisverwaltung untersagt.

Bad Dürkheim

Kundgebung am Montag fällt aus Kreisverwaltung verbietet auch Corona-Demo in Deidesheim

Nach dem Verbot einer Corona-Demo in Bad Dürkheim am Montag ist auch eine weitere Kundgebung in Deidesheim untersagt worden.  mehr...

Neustadt

Schausteller bleiben auf Ware sitzen Weihnachtsmärkte abgesagt: Was passiert mit den Lebensmitteln?

Der Weihnachtsmarkt in Neustadt ist seit Dienstag aufgrund der aktuellen Corona-Lage abgebrochen. Am Samstag endet deshalb auch der Thomas-Nast-Nikolausmarkt in Landau. Was passiert aber mit all den Lebensmitteln, die die Schausteller eingekauft haben?  mehr...

Ludwigshafen

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen Nachrichten aus Ludwigshafen und der Süd- und Vorderpfalz aufs Handy

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone. Sie bekommen jetzt auch gezielt Nachrichten aus Ludwigshafen und der Pfalz. So funktioniert's:  mehr...

STAND
AUTOR/IN