STAND

Aufgewirbeltes Streusalz, Wüstenstaub aus der Sahara und Schneereste: Schon lange waren die Autos der Rheinland-Pfälzer nicht mehr so dreckig.

Kein Wunder also, dass die Waschanlagen in der Pfalz momentan Hochbetrieb haben. Aber: Wer sein Auto wieder glänzen sehen möchte, braucht viel Geduld. Vor vielen Waschstraßen bilden sich derzeit lange Schlangen, so wie in Ludwigshafen-Oggersheim.

Die Straße, die zur Hot Car Waschanlage in Ludwigshafen führt, ist völlig verstopft. Überall warten Autofahrer darauf, dass sie endlich den Schmutz von Karosserie und Fensterscheiben entfernen können. Am vergangenen Wochenende ist die Schlange sogar über 100 Meter lang gewesen wie Waschstraßen-Inhaber Mehmet Arikan mitteilt.

Bis zu 30 Minuten Wartezeit

Obwohl die Kunden teilweise bis zu einer halben Stunde warten müssen, habe es bisher noch keinen Streit gegeben. Die meisten Autofahrer würden geduldig warten, bis sie an der Reihe sind. Einigen anderen hingegen würde das Warten dann aber doch zu lange dauern. Sie kehren direkt wieder um, wie Mehmet Arikan feststellt.

Hätte ich auch nicht gedacht, dass das heute so ein Andrang ist. Das wird auch noch mehr sein später, weil die meisten haben dann ja Feierabend.

Autofahrer aus Ludwigshafen

Alternativen zur Hot Car Waschanlage gibt es in Ludwigshafen-Oggersheim nicht wirklich, berichten Autofahrer. Überall zeige sich dasselbe Bild: Lange Schlangen von Autos, die alle darauf warten endlich in die Waschstraße fahren zu können.

Ansturm Waschanlage (Foto: SWR)

Aber auch wenn das Warten zu einer richtigen Geduldsprobe werden kann, Waschstraßen-Inhaber Mehmet Arikan warnt davor, den Schmutz zu lange auf den Autos zu lassen. Das Salz sei schädlich für die Fahrzeuge. Dadurch könne die Karosserie rosten. Das wolle natürlich kein Autobesitzer.

Mehmet Arikan und seine Mitarbeiter sind über den Andrang aber froh. Auch sie hätten die Auswirkungen der Corona-Pandemie zu spüren bekommen. In den vergangenen Wochen sei nur sehr wenig los gewesen. Umso schöner sei es, dass der Wunsch nach einem sauberen Auto jetzt so groß ist.

STAND
AUTOR/IN