Bad Dürkheim

Auto fährt in Glasfassade

STAND

Ein Auto ist am Montag in die Glasfassade eines Schnellrestaurants in Bad Dürkheim gefahren. Dabei entstand ein Schaden von rund 50 000 Euro. Das teilte die Polizei mit. Demnach hatte ein 67-Jähriger Brems -und Gaspedal in seinen Wagen verwechselt und war von der Parkbucht aus ins Gebäude gefahren. Verletzt wurde niemand.

STAND
AUTOR/IN