Polizei musste doppelte Tests machen

Zwei Autofahrer mit fünf Promille gestoppt

STAND

Am Samstag waren zwei Mal stark betrunkene Autofahrer um Ludwigshafen auf der Schnellstraße unterwegs. Bei einem Test der Polizei hatten beide einen rekordverdächtigen Wert von fünf Promille im Blut.

Polizei Alkoholtest (Foto: SWR)
Über den Atem kann das Gerät messen, wie viel eine Person getrunken hat.

Nach eigenen Angaben hatte die Polizei in Ruchheim bereits am Samstagmittag auf der B9 am Autobahndreieck Ludwigshafen einen völlig betrunkenen BMW-Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Er war in Schlangenlinien in Richtung Frankenthal unterwegs, mehrere Zeugen hatten ihn per Notruf gemeldet. Bei der Alkohol-Kontrolle durch die Polizei zeigte der Alkomat mehr als fünf Promille an - auch ein zweiter Test mit einem weiteren Gerät ergab den gleichen Wert.

Lebensgefährliche Promillemenge

Normalerweise gilt eine Alkoholkonzentration ab etwa 3,5 Promille für viele Menschen als lebensgefährlich. Das Bewusstsein und die Reflexe können in starkem Maße aussetzen. Bereits ab 3,0 Promille drohen Lähmungen, Atemstillstand oder der Tod.
Dem 67-jährigen Fahrer aus Böhl-Iggelheim wurde der Führerschein abgenommen. Ihn erwartet ein Strafverfahren.

Autofahrerin bei Maxdorf gestoppt

Am Samstagabend gegen 21 Uhr gingen bei der Autobahnpolizei erneut Meldungen über ein auffälliges Fahrzeug ein. Ein Schlangenlinien-fahrender Opel konnte in Maxdorf gestoppt werden. Die 39-jährige Fahrerin war offensichtlich betrunken. Der Alkoholtest ergab daraufhin 5,23 Promille. Die Frau musste daraufhin eine Blutprobe und ihren Führerschein abgeben. Außerdem kommt ein Strafverfahren auf sie zu, wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Landau

82-Jähriger bedroht Verkäuferin Landau: Nachahmung der Tankstellen-Tat in Idar-Oberstein angedroht

Die Polizei Landau hat am Freitag die Wohnung eines 82-jährigen Mannes durchsucht, der zuvor eine Verkäuferin in einem Bekleidungsgeschäft in der Innenstadt bedroht hatte.  mehr...

Frankenthal

Prozess am Landgericht Frankenthal Mit Dating-App in Falle gelockt - Zwei Pfälzer müssen lange in Haft

Zwei junge Männer aus Freinsheim wurden am Donnerstag am Landgericht Frankenthal wegen räuberischer Erpressung zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt.  mehr...

Ludwigshafen

Jetzt die SWR Aktuell App runterladen Nachrichten aus Ludwigshafen und der Süd- und Vorderpfalz aufs Handy

Die SWR Aktuell App bringt Ihnen kurz und knapp alles Wichtige auf Ihr Smartphone. Sie bekommen jetzt auch gezielt Nachrichten aus Ludwigshafen und der Pfalz. So funktioniert's:  mehr...

STAND
AUTOR/IN