STAND

Seit Montag gelten im Kreis Germersheim wieder strengere Corona-Maßnahmen: Es gibt eine nächtliche Ausgangssperre, Schulen machen dicht und der Einzelhandel bleibt auch zu.

Seit Montagabend gilt im Kreis Germersheim wegen Corona von 21 Uhr bis 5 Uhr morgens eine nächtliche Ausgangssperre. Grund sind die steigenden Corona-Inzidenzwerte. Mehrere Tage in Folge lag der Inzidenzwert bei über 100, so die Begründung. Aktuell liegt er bei 161,2, Stand Montag.

"Da bleibt uns laut aktueller Landesverordnung kein Spielraum."

Fritz Brechtel (CDU), Landrat des Kreises Germersheim

Einzelhandel bleibt dicht

Auch die Einzelhändler im Landkreis dürfen ihre Läden nicht öffnen. Friseure und Optiker sind allerdings von dieser Regel ausgenommen. Wie eine Sprecherin der Stadt mitteilte, gebe es "keinerlei Hotspots", sondern ein diffuses Infektionsgeschehen. Das Gesundheitsamt könne trotz der hohen Inzidenzzahl noch die Kontaktverfolgung der Infizierten leisten. Auch an Wochenenden arbeiten die Mitarbeiter durch.

Fernunterricht für manche Schüler im Kreis Germersheim

Die Grundschulen im Kreis Germersheim sind schon seit Wochen im Wechselunterricht. Die Schüler und Schülerinnen von weiterführenden Schulen werden per Home Schooling unterrichtet, und zwar bis einschließlich 11. April. Danach soll es eine "Perspektive" geben. "Ab dem 12. April gehen alle weiterführenden Schulen in den Wechselunterricht über - bei freiwilliger Selbsttestung einmal pro Woche", berichtet der für Schulen zuständige Erste Kreisbeigeordnete, Christoph Buttweiler.

Die neue Allgemeinverfügung des Kreises gilt zunächst bis 11. April 2021.

Neben dem Landkreis Germersheim gibt es aktuell unter anderem auch in Speyer und Ludwigshafen eine nächtliche Ausgangsbeschränkung.

Speyer

Nur noch Terminshopping, Ausgangssperre in Speyer Speyer und Rhein-Pfalz-Kreis verschärfen Corona-Regeln

Wegen steigender Corona-Infektionszahlen dürfen Kunden in Speyer und im Rhein-Pfalz-Kreis nur noch mit Termin shoppen. Außerdem soll es in Speyer eine Ausgangssperre geben.  mehr...

Ludwigshafen

Kinder nur im Notfall in die Kita Ludwigshafen verhängt wieder Ausgangssperre wegen Corona-Virus

Die Stadt Ludwigshafen verhängt ab Montag eine nächtliche Ausgangssperre. Von 21 Uhr bis 5 Uhr früh darf man seine Wohnung nur in Ausnahmefällen verlassen. Doch es gibt Ausnahmen.  mehr...

Germersheim

Germersheim Alle Grundschüler sollen sich künftig selbst testen

Der Kreis Germersheim plant, sein Pilotprojekt mit Corona-Selbsttests für Grundschul-Kinder auf alle Schulen im Landkreis auszuweiten.  mehr...

STAND
AUTOR/IN