STAND

Die Asklepios-Südpfalzklinik schlägt Alarm: Die Corona-Impfung müsse für medizinisches Personal schneller verfügbar sein. Bis vergangene Woche habe die Klinik warten müssen.

Seit Herbst hat sich die Klinik auf die angekündigten Impfungen vorbereitet, sagt Michael Königs, der Impfkoordinator und leitende Oberarzt der Asklepios-Südpfalzklinik. Zunächst wurden demnach nur Beschäftigte für die Impfung angemeldet, die direkt mit Corona-Patienten in Kontakt kommen oder in der Notfall-Ambulanz arbeiten. Erst letzte Woche seien die ersten 100 Impfdosen gekommen - das hätte gerade mal ausgereicht, um knapp die Hälfte der Beschäftigten dieser wichtigen Gruppe zu impfen.

Klinik-Mitarbeiter wollten AstraZeneca erst nicht

Grundsätzlich sei die Impfbereitschaft der Mitarbeiter sehr hoch, so Michael Königs: Allerdings sei es für manche ein Schock gewesen, dass sie nicht den Impftstoff von Biontech oder Moderna bekommen. Da habe man Aufklärungsarbeit leisten müssen.

Die Klinik appelliert an das Land, die kleineren Häuser nicht zu vergessen und schnell mehr Impfstoff zu liefern. Nach Klinikangaben wurden seit Ausbruch der Corona-Pandemie in Kandel fast 320 an Corona erkrankte Patienten behandelt. 76 dieser Patienten sind inzwischen verstorben.

rheinland-Pfalz

Bilanz nach einer Woche mit weiterem Vakzin Rheinland-Pfälzer lassen sich weniger mit AstraZeneca impfen

In Rheinland-Pfalz werden Impftermine mit dem Wirkstoff von AstraZeneca bis zu achtmal so oft nicht wahrgenommen wie Impftermine mit dem Biontech-Wirkstoff.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Abgesagte Termine wegen AstraZeneca Kann ich mir in Rheinland-Pfalz den Impfstoff aussuchen?

Kann ich mir den Corona-Impfstoff aussuchen? Wie erfahre ich, welcher Impfstoff für mich vorgesehen ist? Was passiert, wenn ich einen Termin absage? Informationen zu den Impfungen in Rheinland-Pfalz.  mehr...

Germersheim

Kreisverwaltung in Sorge Warum die Corona-Zahlen in Germersheim so hoch sind

Der Kreis Germersheim hat mit 124,8 am Montag den höchsten Corona-Inzidenzwert in ganz Rheinland-Pfalz. Viele Infizierte haben sich dort mit Mutationen des Corona-Viurs angesteckt. Warum sind die Infektionszahlen so hoch?  mehr...

STAND
AUTOR/IN