STAND

Haben Sie auch eine Handy-SMS enthalten mit der Nachricht "Ihr Paket wurde verschickt"? Das Polizeipräsidium Rheinpfalz warnt erneut vor Fake-Nachrichten auf dem Handy. Sie können großen Schaden anrichten.

Video herunterladen (4,5 MB | MP4)

"Ihr Paket wurde verschickt" - so könnte auch eine Nachricht von Betrügern anfangen - mit einem Link, der Folgen haben könnte. Haben Sie kein Paket bestellt und auch nicht ihre Handynummer hinterlassen, sollten Sie sehr vorsichtig auf diese Nachricht reagieren. Laut Polizei wurden seit Anfang des Jahres mehr als 60 Fälle von sogenannten Fake-SMS gemeldet - unter anderem in Edenkoben, Wörth und Germersheim. Immerhin bisher ohne gemeldete Schäden. Dabei könnte der schädliche Link in der Fake-SMS einiges anrichten. Aber nur, wenn Sie draufklicken.

Wieder Betrugsfälle von #Smishing". Die Betroffenen erhalten eine scheinbar harmlose #Paketbenachrichtigung per #SMS. Doch dahinter steckt eine miese Masche. Wie ihr euch schützt und was genau dahinter steckt ➡️ https://t.co/RJ2ZzNATjb https://t.co/kx2rRb7Tcx

Betrugsmasche: SMS mit Info über verschicktes Postpaket

In der SMS wird behauptet, dass für den Empfänger ein Paket verschickt worden sei. Auch ein Link ist mit dabei. Die Polizei warnt davor, diesen Link zu öffnen. Denn: Er spiele eine Software auf das Smartphone, mit der die Betrüger dann die Daten ausspionieren. So könnten die Betrüger dann vertrauliche Daten sammeln, wie beispielsweise einen Pin eines Kontos.

Ludwigshafen

Polizei warnt vor "Smishing" Polizei Ludwigshafen: "Hohe Dunkelziffer" bei falschen Paket-SMS

Die Polizei warnt vor falschen Paket-SMS, mit denen Betrüger Handydaten ausspionieren können. Eine Polizistin erklärt, was dahintersteckt und was Betroffene tun können.  mehr...

Fake-SMS geöffnet, was tun?

Wer den Link bereits geöffnet hat, sollte sein Handy aus- oder in den Flugmodus schalten, rät das Polizeipräsidium Rheinpfalz in Ludwigshafen. Auch der Mobilfunkanbieter sollte informiert werden. Sicherheitshalber sollte man auch das Bankkonto prüfen und alle Passwörter, die man im Internet nutzt, erneuern. Empfohlen wird auch, eine sogenannte Drittanbietersperre einzurichten und bei der Polizei Strafanzeige zu erstatten.

Sie wollen eine Anzeigen bei uns erstatten? Das können sie bequem und kontaktlos über unsere Onlinewache machen. ➡️https://t.co/41rkmcuZgJ 😷Persönliche Anzeigen sind nur noch mit einer medizinischen Maske möglich! https://t.co/LnrSgMCIpm

Boom im Onlinehandel Paketbenachrichtigung per SMS: LKA warnt vor Betrugsmasche

LKA und Verbraucherzentralen warnen vor falschen Paketbenachrichtigungen, die per SMS aufs Smartphone kommen. Der darin enthaltene Link installiere Schadsoftware auf dem Handy.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Rheinland-Pfalz

Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz LKA warnt vor SMS vom falschen Paketdienst

Das rheinland-pfälzische Landeskriminalamt (LKA) warnt vor einem neuen Trick, mit dem Kriminelle Schadsoftware auf die Mobiltelefone von Fremden installieren. Dafür werden falsche Paket-Ankündigungen mit einem Link verschickt.  mehr...

Polizei in Rheinland-Pfalz warnt Betrüger nutzen Corona-Verunsicherung aus

Die Sicherheitsbehörden in Rheinland-Pfalz warnen vor neuen Trickbetrüger-Maschen in der Corona-Krise. Unter anderem habe der bekannte Enkeltrick einen neuen Dreh erhalten, warnt das Landeskriminalamt.  mehr...

STAND
AUTOR/IN