Drei Menschen und ein Hund (Foto: SWR, Wirtz)

Wohnungsbrand in Ludwigshafen Zwei Menschen und ein Hund aus verrauchtem Haus gerettet

Bei einem Wohnungsbrand im Ludwigshafener Stadtteil Süd sind am Dienstagmittag zwei Menschen verletzt worden.


Die Einsatzkräfte haben die zwei Menschen und einen Hund aus dem stark verrauchten Treppenhaus gerettet. Eine Wohnungstür im 4. Obergeschoß war in Brand geraten, berichtet ein Sprecher der Einsatzleitung. Die Brandursache steht noch nicht fest. Die Ermittlungen dauern an.

Dauer
STAND