Versuchter Totschlag auf Familienfeier Mann schlägt in Altrip mit Hammer auf Ehefrau ein

Ein 36-jähriger Mann hat auf einer Familienfeier in Altrip (Rhein-Pfalz-Kreis) versucht, seine Frau mit einem Hammer zu töten. Das teilten Staatsanwaltschaft Frankenthal und Polizei Rheinpfalz am Mittwoch mit.

Laut Polizei und Staatsanwaltschaft war der 36-jährige Mann am Montagabend auf einer Familienfeier in Altrip erschienen. Dort habe er mit einem Hammer auf seine von ihm getrennt lebende Frau eingeschlagen, um diese zu töten. Familienangehörige gingen dazwischen und konnten den Mann schließlich bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Wie schwer die Frau dabei verletzt wurde, ist nicht bekannt.

Haftbefehl wegen versuchten Totschlags erlassen

Die Beamten nahmen den Mann daraufhin vorläufig fest. Er wurde am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt, dieser erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Frankenthal Haftbefehl wegen versuchten Totschlags in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung. Der 36-Jährige sitzt in einer Justizvollzugsanstalt in Untersuchungshaft.

STAND