Die Freie Wähler Gemeinschaft hat bei den Stadtratswahlen deutlich an Stimmen gewonnen (Foto: SWR)

Überraschungserfolg Freie Wähler erobern Neustadter Stadtrat

In Neustadt an der Weinstraße zeichnet sich bei den Stadtratswahlen eine kleine Sensation ab: Nach den aktuellen Prognosen könnten die Freien Wähler stärkste Fraktion werden und als solche nach 50 Jahren die CDU ablösen.

Gute Laune bei Neustadts Oberbürgermeister Marc Weigel am Montag nach der Wahl. "Seine" Freien Wähler werden vermutlich die nächsten fünf Jahre die stärkste Fraktion im Stadtrat - eine Riesenüberraschung. Seit Januar 2018 lenkt der FWG-Oberbürgermeister die Geschicke Neustadts. Das ist mit Sicherheit ein Grund für das gute Abschneiden der Partei bei dieser Stadtratswahl.

Dauer

Trend, der sich wohl bestätigt

Doch ein Wahlergebnis ist es im Moment noch nicht, sondern nur ein Trend. Dass sich dieser bestätigt, ist aber sehr wahrscheinlich. Das glaubt auch Oberbürgermeister Marc Weigel. Vom Oberbürgermeisterbonus wollte Weigel selbst nichts wissen. Eigenlob stinke, das sollen andere beurteilen, so der Stadtchef.

STAND