Bündnis 90 Die Grünen (Foto: Grüne Landau)

Partei im Höhenflug Landauer Grüne stärkste Fraktion im Stadtrat

Bei der Stadtratswahl in Landau haben die Grünen die CDU abgehängt. Landau ist damit neben Mainz, Trier und Koblenz die vierte große Stadt in Rheinland-Pfalz mit grüner Mehrheit im Stadtrat.

Auch bei der Stadtratswahl in Landau zeichnet sich ein Wahlerfolg der Grünen ab. Laut vorläufigem Endergebnis kommen die Grünen auf 26,2 Prozent der Stimmen und führen damit knapp vor der CDU mit 24,4 Prozent. Während die Christdemokraten im Vergleich zur letzten Wahl rund sieben Prozent der Wähler verloren haben, konnten die Grünen ihre Wähler fast verdoppeln und sind somit die stärkste Partei im Stadtrat.

Politik für Klimaschutz und Energiewende

Fraktionsvorsitzender Lukas Hartmann führt den Erfolg seiner Partei auf die gute Oppositionspolitik der vergangenen Jahre und die richtigen Themen zurück.

Dauer

SPD verliert deutlich

Die SPD verliert laut vorläufigem Endergebnis deutlich und landet mit nur knapp 19,9 Prozent der Stimmen auf Platz drei hinter Grünen und CDU. Die AfD kommt auf 6,8 Prozent, die FDP aus 4,3. An den Ergebnissen wird sich kaum noch etwas ändern: Bisher sind 99 Prozent aller Stimmen erfasst. Die Wahlbeteiligung in Landau lag bei gut 62 Prozent.

STAND