Schrift am Landgericht Frankenthal - Eigene Kinder misshandelt - Prozess gegen Vater (Foto: SWR)

Prozessauftakt in Frankenthal Heidelberger Bordell-Türsteher vor Gericht

Vor dem Landgericht Frankenthal hat am Mittwoch der Prozess gegen einen Türsteher eines Heidelberger Bordells begonnen. Er soll seine Ex-Freundin zur Prostitution gezwungen und vergewaltigt haben.

Nach Gerichtsangaben soll der 37-Jährige seine Freundin außerdem mehrfach körperlich misshandelt, beleidigt und sexuell genötigt haben. Die Taten sind laut Staatsanwaltschaft fünf Jahre her und sollen unter anderem in Frankenthal verübt worden sein. Der Mann ist mehrfach vorbestraft und befindet sich derzeit in Untersuchungshaft.

Für den Prozess hat das Gericht noch fünf weitere Verhandlungstage angesetzt. Ein Urteil wird im November erwartet.

STAND