Wein wird in ein Glas gefüllt (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance / Carmen Jaspersen / dpa)

Pfälzer Weinhoheiten haben entschieden Der Pfälzer Weinjahrgang 2019 heißt "Klimakämpfer"

Die Pfälzer Winzer und Trauben hatten in diesem Jahr mit einigen Wetterkapriolen zu kämpfen: mit Hagel, extremer Hitze und Trockenheit und sogar einem Tornado. Deswegen heißt der Pfälzer Weinjahrgang 2019 jetzt "Klimakämpfer".

Der Verein Pfalzwein bittet jedes Jahr um Namensvorschläge für den aktuellen Jahrgang. Der Name soll das Jahr charakterisieren, in dem die Trauben gereift sind. In diesem Jahr gab es insgesamt 80 Namensvorschläge. Die endgültige Auswahl trafen die Pfälzer Weinkönigin und die Weinprinzessinnen.

Der erste Name für einen Pfälzer Weinjahrgang wurde nach Angaben des Vereins im Jahr 1929 vergeben. Der Jahrgang hieß "Graf Zeppelin" nach dem deutschen Luftschiff, das kurz vor Erntebeginn zur Weltumrundung aufgebrochen war.

STAND