Papierverbrauch und Porto reduzieren Kreistag Bad Dürkheim stellt auf Tablets um

Im Bad Dürkheimer Kreistag sind Sitzungsunterlagen ab sofort nur noch digital verfügbar. Deshalb werden alle Abgeordneten mit Tablets ausgestattet. Auf lange Sicht soll das Kosten sparen.

Alle Mitglieder des Bad Dürkheimer Kreistags werden ab sofort mit Tabelts ausgestattet (Symbolbild) (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/Harald Tittel)
Alle Mitglieder des Bad Dürkheimer Kreistags werden ab sofort mit Tabelts ausgestattet (Symbolbild) picture alliance/Harald Tittel

Die Kreisverwaltung Bad Dürkheim hat nach eigenen Angaben Tablets und Zubehör im Wert von 40.000 Euro angeschafft. Auf den Geräten ist eine spezielle App installiert, mit der zum Beispiel Sitzungsunterlagen heruntergeladen werden können.

Erfolgreiche Testphase

In einer Testphase waren bereits im vergangenen Sommer 30 Tablets an Kreistagsmitglieder ausgegeben worden. Für alle anderen sind Schulungen geplant, in denen die Bedienung der Geräte erklärt wird. Durch die Umstellung von Papier auf Tablet rechnet die Kreisverwaltung ab dem vierten Jahr mit Einsparungen. Laut Kreistag beliefen sich die Druck- und Portokosten von Sitzungsunterlagen im Jahr 2018 auf rund 13.000 Euro. 

STAND