Neustadt BUND will gegen Baumfällung klagen

Im Streit um geplante Baumfällungen in Neustadt Lachen-Speyerdorf will der Umweltschutzverbandes BUND jetzt vor Gericht gehen. Mit einer Klage vor dem Verwaltungsgericht will die BUND-Kreisgruppe verhindern, dass für ein Bauvorhaben in Lachen-Speyerdorf mehrere Linden gefällt werden. Die Stadtverwaltung hatte beschlossen, die Bäume nicht unter Schutz zu stellen. Der BUND wolle auch gegen den Bebauungsplan Klage erheben. Der Neustadter Stadtrat hatte gestern entschieden, die Linden-Bäume zu fällen, damit in Lachen-Speyerdorf ein neues Wohngebiet gebaut werden kann.

STAND