US-Astronaut Charles Duke zu Besuch in Speyer "Auf dem Mond zu stehen war der Wahnsinn!"

AUTOR/IN
Dauer

US-Astronaut Charles Duke verfolgte die erste Mondlandung von Neil Armstrong noch im Kontrollzentrum der NASA. Drei Jahre später setzte er selbst seinen Fuß auf den Mond. Was das für ihn bedeutete, erzählt er im Video.

AUTOR/IN
STAND