Zwei Autos ohne Nummernschild, abgestellt unter der Hochstraße in Ludwigshafen (Foto: SWR, Christin Hartard)

Mängelmelder zeigt's: Problem in Ludwigshafen: Illegal abgestellte Autos

Seit April können Ludwigshafener Bürger Mängel in der Stadt online melden. Das hat ein Problem sichtbar gemacht: Es gibt sehr viele illegal abgestellte Autos, die keine Zulassung mehr haben.

Im Internet haben Bewohner von Ludwigshafen rund 500 illegal abgestellte Autos ohne Zulassung gemeldet. Auf der neuen Mängelmelder-App oder im Internet ist ersichtlich: Etwa ein Drittel davon hat die Stadt noch nicht abgeschleppt. Einige dieser Autos wurden bereits im April gemeldet.

Mängelmelder der Stadt Ludwigshafen im Internet (Foto: SWR)
Mängelmelder der Stadt Ludwigshafen im Internet

Ein Sprecher der Stadt bestätigte das Problem und sagte dem SWR, dass die Vorgehensweise aufwendig sei. Jedem Autobesitzer müsse vor dem Abschleppen 14 Tage lang die Gelegenheit gegeben werden, sein Auto doch noch wegzufahren.

Sticker der Stadtverwaltung auf einem Auto, dass das Auto bald abgeschleppt wird (Foto: SWR)
Dieses Auto wird bald abgeschleppt

Anschließend müsse in jedem Einzelfall der Abschleppdienst gerufen werden. Dann sei es auch wichtig, dass genügend Stellplätze für die Autos zur Verfügung stehen.

Zettel auf Windschutzscheibe mit der Bitte, das Auto nicht abzuschleppen (Foto: SWR)
Ungewöhnliche Bitte

Anwohner ärgern sich darüber, dass die abgemeldeten Autos Parkplätze blockieren. Sie werfen der Stadt vor, nicht schnell genug vorzugehen.

STAND