Zwei Tote bei Unfall auf B 39 bei Sinsheim (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)

Lkw umgekippt Drei Verletzte nach Unfällen auf B9 bei Rülzheim

Nach zwei Lkw-Unfällen auf der Bundestraße 9 bei Rülzheim in der Südpfalz musste die Bundesstraße am Donnerstag in Richtung Süden komplett gesperrt werden. Drei Menschen wurden verletzt.

Nach Polizeiangaben ist ein Autofahrer schwer und sein vierjähriger Sohn leicht verletzt worden. Zunächst war am frühen Donnerstagnachmittag ein Lkw aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt. Der Fahrer wurde laut Polizei verletzt. Dabei entstand ein Schaden von rund 200.000 Euro.

Weiterer Folgeunfall

Die rechte Fahrspur musste gesperrt werden. Die Folge war ein langer Rückstau, in dem ein Lkw-Fahrer laut Polizei plötzlich abbremste. Ein Mann konnte nicht mehr bremsen und wurde dabei schwer verletzt. Sein Sohn, der mit im Auto saß, leicht. Die beiden wurden mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Die Fahrzeuge mussten anschließend geborgen und die B9 in Richtung Süden für mehrere Stunden voll gesperrt werden.

STAND