Grünstadt Zweckverband feiert 25 Jahre reaktivierte Bahnstrecke Grünstadt - Eisenberg

Die Bahnstrecke zwischen Grünstadt und Eisenberg im Donnersbergkreis ist seit 25 Jahren wieder in Betrieb. Der zuständige Zweckverband feiert den Neustart am 26.Mai. Laut Zweckverband können Interessierte an diesem Tag auf der Strecke mit einer Historischen Bahn fahren. Wie damals viele Strecken wurde auch die Linie zwischen Grünstadt und Eisenberg im Jahr 1976 von der Bundesbahn stillgelegt. Nach fast 20 Jahren wurde sie dann als erste Bahnstrecke in Deutschland wieder für den Personennahverkehr in Betrieb genommen. Gleich darauf wurde der sogenannte Rheinlandpfalz-Takt ins Leben gerufen, mit dem Ziel, den regionalen Zugverkehr auszubauen

STAND