Sperrung der Hochstraße in Ludwigshafen wegen Rissen (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)

Brückenchaos Mannheim-Ludwigshafen Rissveränderungen an Ludwigshafener Hochstraße entdeckt

Neue Probleme: Bei der aktuell laufenden Überprüfung der sogenannten "Pilzkonstruktion" an der Hochstraße Süd haben Experten Rissveränderungen entdeckt. Die Straßensperrung bleibt bis mindestens Ende des Monats bestehen.

Neben den bereits bekannten Vergrößerungen vorhandener Risse an der "Pilz 12" genannten Stützkonstruktion, sind auch bei den "Nachbarpilzen" 11 und 13 gravierende Rissveränderungen aufgetreten. Das bedeutet, dass das komplette Bauwerk von den Schäden betroffen ist.

Keine weiteren Sperrungen nötig

Experten haben am Mittwochmorgen Betonproben entnommen, die jetzt ausgewertet werden. Es sollen aber nach Angaben der Stadtverwaltung erst einmal keine weiteren Sperrungen, die den Verkehr betreffen, vorgenommen werden.

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
19:30 Uhr
Sender
SWR Fernsehen RP

Ende August war bei Kontrollen im "Pilz 12" festgestellt worden, dass sich vorhandene Risse deutlich vergrößert hatten. Weil die Ursache dafür unklar ist, hatte die Stadtverwaltung noch am selben Tag aus Sicherheitsgründen ein Teilstück der Hochstraße Süd für den Verkehr gesperrt. Auch die Flächen unter dem Bauwerk wurden gesperrt.

Erste Gutacher-Ergebnisse Ende September erwartet

Voraussichtlich Endes des Monats liegen die Ergebnisse der Untersuchung der Schäden vor. Dafür analysieren und berechnen Brückenspezialisten die Frage, inwieweit das statische System der "Pilzhochstraße" geschwächt ist. Erst dann kann entschieden werden, wie es mit der "Pilzhochstraße" weitergeht.

Hochstraße Süd: weitere Rissveränderungen am Bauwerk festgestellt. Bei der laufenden Überprüfung der Pilzkonstruktionen haben Gutachter in den letzten Tagen weitere Rissveränderungen am Bauwerk festgestellt. Weitere Verkehrs-Sperrungen müssen nicht vorgenommen werden.

Nicht jeder hält sich an Straßensperrung

In den vergangenen Wochen hatte die Polizei mehrere Verkehrsteilnehmer kontrolliert, die trotz Verbot die Hochstraße Süd befahren hatten. Darunter nach Polizeiangaben ein 27-jähriger Motorradfahrer, der die gesperrte Hochstraße und anschließend einen Rad- und Fußweg befahren hatte, um nach eigenen Angaben schneller in seiner Wohnung in der Innenstadt zu sein. Außerdem waren ein weiterer Motorradfahrer, ein Radfahrer sowie der Fahrer eines Kleintransporters erwischt worden.

Baustellen in der Region Baustellen in der Region

Die wichtigsten Baustellen rund um die Rheinstädte Mannheim und Ludwigshafen  (Foto: SWR, Jan Niklas Saxler)
Die wichtigsten Baustellen rund um die Rheinstädte Mannheim und Ludwigshafen Jan Niklas Saxler Bild in Detailansicht öffnen
Jan Niklas Saxler Bild in Detailansicht öffnen
Jan Niklas Saxler Bild in Detailansicht öffnen
STAND