Ärger mit Leihfahrrädern Speyer überlegt Wechsel bei Nextbike-Fahrradverleihsystem

Die Stadt Speyer ist mit dem Fahrrad-Leihsystem "VRN-Nextbike" unzufrieden. Das hat eine Stadtsprecherin dem SWR bestätigt. Es werde geprüft, ob die Stadtwerke ein eigenes Fahrrad-Verleihsystem aufbauen können.

Eine Stadtsprecherin sagte dem SWR, die Verwaltung sei vor allem mit der Entwicklung der Kosten unzufrieden. VRN-Nextbike habe vor fünf Jahren gesagt, dass sich das System ab dem kommenden Jahr selbst tragen würde. Jetzt verlange der Fahrradverleiher von der Stadt rund 200.000 Euro für die kommenden fünf Jahre - 50.000 mehr als für die vergangenen fünf Jahre.

eine Reihe von Nextbike-Leihfahrrädern (Foto: SWR, Heiko Wirtz)
Bald keine Nextbikes mehr in Speyer? Heiko Wirtz

Probleme bei der Fahrrad-Leihe

Nach Angaben der Stadt gebe es in Speyer zu wenige Leihräder. Auch habe es in der Vergangenheit immer wieder Probleme mit der Technik der Fahrräder gegeben. Die Schlösser hätten beim Ausleihen nicht richtig funktioniert.

VRN-Nextbike hat sich bislang nicht zu der Kritik aus Speyer geäußert. Der Verleiher teilte lediglich mit, dass derzeit mit den beteiligten Kommunen Gespräche über die zukünftige Ausrichtung des Systems geführt würden.

STAND