SWR-Reporter Ansgar Zender an der Porta Nigra

"Schweigeminute und anschließend Applaus"

STAND

Video herunterladen (3,3 MB | MP4)

Hunderte Menschen seien zur Schweigeminute an der Porta Nigra in Trier zusammengekommen, sagt SWR-Reporter Ansgar Zender. Die Menschen hätten sogar mehr als fünf Minuten beisammen gestanden und geschwiegen - und danach habe es Applaus gegeben.

STAND
AUTOR/IN