Leck in Kerosin-Pipeline in der Eifel

"Pipeline versorgt Militärflughäfen"

Stand

Video herunterladen (5,9 MB | MP4)

SWR-Reporter Ansgar Zender berichtet aus Echternacherbrück in der Eifel, wo durch ein Leck an einer NATO-Pipeline bei Wartungsarbeiten bis zu 30.000 Liter Kerosin ausgelaufen sind. Der Fluss Sauer wurde nach bisherigen Erkenntnissen nicht in Mitleidenschaft gezogen. Aber das Erdreich ist stark belastet.

Echternachterbrück

Nach Unfall an Nato-Pipeline Verunreinigter Boden rund um NATO-Pipeline in der Eifel abgetragen

Nach dem Unfall an der NATO-Pipeline in Echternacherbrück wurde nach Angaben des Betreibers der mit Kerosin verunreinigte Oberboden der landwirtschaftlichen Fläche abgetragen.

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Bis zu 30.000 Liter Kerosin ausgetreten Zwischenfall bei Wartungsarbeiten an NATO-Pipeline

Aus einer NATO-Pipeline in Echternacherbrück sind mehrere Tausend Liter Kerosin ausgelaufen. Vor dem Hintergrund einer möglichen Sabotage an den Gasleitungen Nordstream 1 und 2 in der Ostsee wurde zunächst Schlimmes befürchtet. Doch die Feuerwehr gab Entwarnung. Das Kerosin sei bei Wartungsarbeiten ausgetreten.

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Stand
AUTOR/IN
SWR