Logo des Blogs zur Coronavirus-Pandemie in Rheinland-Pfalz (Foto: Getty Images, SWR, SWR/GettyImages-1208953647)

Aktuelle Lage in Rheinland-Pfalz

Live-Blog in RLP: Neueste Entwicklungen zum Coronavirus

STAND

In Rheinland-Pfalz gilt seit Sonntag, 12. September, eine neue Corona-Verordnung. Die Inzidenz ist nicht mehr allein ausschlaggebend für Einschränkungen im Alltag. Wichtig ist auch, wie viele Covid-Patienten im Krankenhaus sind, und wie hoch die Impfquote ist. Die aktuelle Entwicklung hier im Blog.

Dienstag, 19. Oktober

+++ Bund Deutscher Karneval hofft auf Session wie vor Corona +++
4:45 Uhr

Nach einem Jahr Zwangspause aufgrund der Corona-Pandemie hofft der Bund Deutscher Karneval (BDK) für die bevorstehende Session auf eine närrische Jahreszeit wie vor der Pandemie. "Ich bin tatsächlich guter Hoffnung, dass es wieder so sein wird wie vor Corona", sagte BDK-Präsident Klaus-Ludwig Fess der Deutschen Presse-Agentur. Bei den Außenveranstaltungen - auch zur Sessionseröffnung am 11.11. - würden die 3G-Regeln gelten. Bei Indoor-Veranstaltungen empfehle der BDK die 2G-Regel (Zutritt für Geimpfte und Genesene) oder 3Gplus. Oberste Prämisse sei "natürlich die Sicherheit" für die Besucher. Der BDK vertritt gut 5.300 Vereine und Zünfte mit mehr als 2,6 Millionen Karnevalisten und Fastnachtern.

Montag, 18. Oktober

+++ Spahn für Ende der "epidemischen Lage" +++
18:00 Uhr

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat sich für ein Ende der "epidemischen Lage nationaler Tragweite" ausgesprochen. Das bestätigte ein Ministeriumssprecher. Das Robert-Koch-Institut stufe das Risiko für Geimpfte als moderat ein, hieß es. Angesichts der Impfquote könne die Ausnahmeregelung am 25. November auslaufen. Damit werde der seit fast 19 Monaten bestehende Ausnahmezustand beendet. Er gibt Bundes- und Landesregierungen Befugnisse, um Verordnungen zu Corona-Maßnahmen zu erlassen.

+++ Sieben-Tage-Inzidenz steigt deutlich +++
15:00 Uhr

In Rheinland-Pfalz steigen die Infektionszahlen wieder deutlich. Seit gestern gibt es 377 neue Corona-Infektionen. Das teilte das Landesuntersuchungsamt (LUA) mit. Vier weitere Todesfälle wurden gemeldet. Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg am Montag auf 54,8. Am Vortag lag sie noch bei 51, 9. Der Hospitalisierungs-Indikator stieg auf 1,5 (Vortag: 1,4), 3,2 Prozent der Intensivbetten sind mit Covid-Patienten belegt (Vortag: 3,3).

+++ Gesundheitsminister Hoch verteidigt Testpflicht an Unis +++
10:30 Uhr

Die Universitäten und Hochschulen in Rheinland-Pfalz starten nach und nach mit dem Semesterbetrieb. Heute zum Beispiel die Uni Mainz. Für die Vorlesungen und Seminare in Präsenz gilt die 3G-Regel. Das heißt: nur Geimpfte, Genesene und Getestete dürfen in die Räume. Wer einen Corona-Test braucht, muss ihn selbst bezahlen. Dagegen klagt zur Zeit ein Student aus Bingen. Der rheinland-pfälzische Wissenschaftsminister Clemens Hoch, SPD, verteidigte die Kostenpflicht. Im SWR-Interview verwies er unter anderem auf die hohe Impfquote von 90 Prozent unter den Studierenden.

Bingen

Eilantrag eines ungeimpften Studenten in Bingen 3G an Universitäten: Minister Hoch verteidigt Testpflicht

Ein ungeimpfter Binger Student hat einen Eilantrag gegen die 3G-Regelung an Unis in Rheinland-Pfalz eingereicht. Der Gesundheitsminister reagiert im SWR.  mehr...

Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz

+++ Corona verzögert letzten Evakuierungsflug aus Ramstein +++
10:45 Uhr

Der letzte Flug mit evakuierten Menschen aus Afghanistan von der Air Base Ramstein nach Amerika verschiebt sich wegen Corona. Geplant waren die letzten Evakuierungsflüge eigentlich für das vergangene Wochenende. Fünf Evakuierte seien aber kurz vor ihrem geplanten Abflug positiv auf Corona getestet worden, teilte die Air Base mit.

Ramstein

Wegen Corona-Fällen Letzter Flug für Afghanen auf Air Base Ramstein verschiebt sich

Der letzte Flug mit evakuierten Menschen aus Afghanistan von der Air Base Ramstein nach Amerika verschiebt sich. Geplant waren die letzten Flüge eigentlich für das vergangene Wochenende.  mehr...

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

+++ Nach Todesfällen: Drittimpfungen in Osthofener Seniorenheim +++
6:15 Uhr

In einem Seniorenheim in Osthofen sollen heute die Bewohner ihre dritte Impfung gegen Corona erhalten. In dem Heim hatten sich in den vergangenen Tagen mindestens 65 Menschen mit dem Corona-Virus infiziert, fünf waren gestorben. Nach Angaben der Heimleitung gibt es insgesamt gut 100 Bewohner. Alle, die nicht aktuell positiv getestet wurden, sollen nun ihre Auffrischungsimpfung erhalten. Wie genau die Infektionskrankheit in das Heim gelangt ist, wird nach Angaben der Kreisverwaltung möglicherweise nicht mehr aufzuklären sein - auch nicht, warum sich das Virus dort so rasant ausgebreitet hat. Nahezu alle Infizierten wurden im Februar vollständig geimpft. Es gebe auch keine Hinweise darauf, dass bei der Impfaktion Fehler passiert seien.

+++ Deutschlandweit steigt Inzidenz sechsten Tag in Folge +++
4:30 Uhr

Das Robert-Koch-Institut (RKI) meldet 4.056 neue Corona-Fälle. Das sind 945 Fälle mehr als am Sonntag vor einer Woche. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 74,4 (Vortag 72,7). Zehn weitere Menschen starben im Zusammenhang mit dem Virus.

Rheinland-Pfalz

Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz Sieben-Tage-Inzidenz in RLP steigt deutlich

Das Landesuntersuchungsamt (LUA) meldet für Rheinland-Pfalz am Montag 377 Neuinfektionen mit dem Coronavirus sowie vier weitere Todesfälle. Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg weiter an.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Was geht, was nicht? Diese Corona-Regeln gelten in Rheinland-Pfalz

Seit dem 12. September gilt in Rheinland-Pfalz die neue Corona-Verordnung. Wichtigstes Instrument zur Eindämmung des Coronavirus wird das "2G+"-System.  mehr...

Kaiserslautern

Infos zur aktuellen Lage und Entwicklung Blog: Corona in Kaiserslautern und der Westpfalz

Das SWR-Studio Kaiserslautern hat sich dazu entschlossen, den Corona-Blog für die Westpfalz an dieser Stelle zu beenden. In den vergangenen Tagen und Wochen gab es immer weniger Nachrichten rund um das Thema Corona.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Trier

Aktuelle Lage in der Region Trier Blog: Neueste Entwicklungen zum Coronavirus

Das Coronavirus bestimmt weiterhin das öffentliche Leben in der Region Trier. Die aktuelle Entwicklung gibt es hier im Blog.  mehr...

Südwesten

Wie schütze ich mich? Wie ist die Lage in meinem Heimatort? Coronavirus: Alles Wichtige für Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg

Coronavirus: Wie hoch ist die Ansteckungsgefahr? Wie kann ich mich schützen? Hier finden Sie alles Wichtige für Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz.  mehr...

STAND
AUTOR/IN