Logo des Blogs zur Coronavirus-Pandemie in Rheinland-Pfalz (Foto: Getty Images, SWR, SWR/GettyImages-1208953647)

Aktuelle Lage in Rheinland-Pfalz

Live-Blog in RLP: Neueste Entwicklungen zum Coronavirus

STAND

In Rheinland-Pfalz gilt seit Sonntag, 12. September, eine neue Corona-Verordnung. Die Inzidenz ist nicht mehr allein ausschlaggebend für Einschränkungen im Alltag. Wichtig ist auch, wie viele Covid-Patienten im Krankenhaus sind, und wie hoch die Impfquote ist. Die aktuelle Entwicklung hier im Blog.

Sonntag, 26. September

+++ Seehofer warnt vor Radikalisierung der "Querdenken"-Bewegung +++
3:00 Uhr

Nach dem tödlichen Schuss bei einem Streit um die Maskenpflicht in Idar-Oberstein warnt Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) vor einer Radikalisierung der "Querdenken"-Bewegung in Deutschland. "Die Gruppe der Querdenker wird zwar immer kleiner, aber leider auch immer radikaler und brutaler", sagte Seehofer der "Bild am Sonntag". Die politisch motivierte Gewalt in Deutschland durch Querdenker sei gefährlich für das Land. "Sie können unser Land zersetzen, wenn der Rechtsstaat sie nicht mit allen Mitteln bekämpft", so Seehofer. Er forderte, "die Täter und diejenigen, die Verbrechen wie in Idar-Oberstein unterstützen", hart zu bestrafen.

Samstag, 25. September

+++ Stiko-Chef unzufrieden mit der Impfkampagne +++
21:00 Uhr

Der Chef der Ständigen Impfkommission, Thomas Mertens, ist unzufrieden mit dem Verlauf der Corona-Impfkampagne in Deutschland. Gerade die entscheidende Altersgruppe der 18- bis 59-Jährigen lasse sich derzeit nicht so impfen, wie die Stiko das gerne sehen würde. Das hat Mertens dem Bayerischen Rundfunk gesagt. Es sei noch einiges an Überzeugungsarbeit zu leisten. Ziel müsse sein, verständlich zu machen, dass die Impfung für die gesamte Bevölkerung entscheidend sei. Die Impfquote liegt bei den 18- bis 59-Jährigen nach Angaben des Robert Koch-Instituts bei 69,2 Prozent.

+++ Maskenverweigerer bedrohen Verkäufer +++
17:30 Uhr

Die Tat in Idar-Oberstein könne sich wiederholen - das drohen Maskenverweigerer immer wieder Verkäufern in Rheinland-Pfalz, wenn sie auf die Maskenpflicht hingewiesen werden. Mehrere Fälle hat die Polizei im Land in den vergangenen Tagen aufgenommen. Allein im Bereich des Polizeipräsidiums Trier habe es mehrere Bedrohungen gegeben, die im Zusammenhang mit dem mutmaßlichen Mord in der Tankstelle stehen.

+++ Corona-Kennwerte in Rheinland-Pfalz gesunken +++
12:45 Uhr

Die landesweite Sieben-Tage-Inzidenz bei Corona-Neuinfektionen in Rheinland-Pfalz ist binnen 24 Stunden von 61,2 auf 58,1 gesunken. Der Wert bezeichnet die Zahl die Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen. Wie das Landesuntersuchungsamt mitteilte, sank die Hospitalisierungsinzidenz - also die Zahl der Krankenhausfälle pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen - von 1,8 auf 1,7. Von den verfügbaren Betten auf Intensivstationen waren 4,15 Prozent imit Covid-19-Patienten belegt (Vortag: 4,28 Prozent). Die Gesundheitsämter meldeten innerhalb eines Tages 180 Neuinfektionen mit dem Coronavirus (Vortag: 464). Ein weiterer Mensch starb im Zusammenhang mit Covid-19, damit erhöhte sich die Zahl der Todesfälle auf 3.977.

+++ Mitnahme von Masken im Auto wohl bald Pflicht +++
6:30 Uhr

Fahrerinnen und Fahrer von Pkw, Lkw und Bussen müssen künftig verpflichtend Mund-Nasen-Schutzmasken im Fahrzeug dabei haben. Das bestätigte das Bundesverkehrsministeriums mehreren Medien. Demnach müssen im Verbandskasten immer zwei Masken zu finden sein - auch nach der Corona-Pandemie. Die Vorgabe soll laut der Sprecherin mit der nächsten Änderung der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung umgesetzt werden. Greifen soll die Regelung voraussichtlich im nächsten Jahr. Wer den Verbandkasten dann nicht um zwei Masken ergänzt, muss dem Bericht zufolge mit einem Bußgeld rechnen.

Rheinland-Pfalz

Corona-Pandemie in Rheinland-Pfalz Alle drei Leitindikatoren wieder gesunken

In Rheinland-Pfalz sind die Sieben-Tage-Inzidenz, die Zahl zur Belegung der Intensivstationen sowie die Hospitalisierungsrate im Vergleich zum Vortag wieder gesunken. Es gilt weiter Warnstufe 1.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Was geht, was nicht? Diese Corona-Regeln gelten in Rheinland-Pfalz

Seit dem 12. September gilt in Rheinland-Pfalz die neue Corona-Verordnung. Wichtigstes Instrument zur Eindämmung des Coronavirus wird das "2G+"-System.  mehr...

Kaiserslautern

Infos zur aktuellen Lage und Entwicklung Blog: Corona in Kaiserslautern und der Westpfalz

Das SWR-Studio Kaiserslautern hat sich dazu entschlossen, den Corona-Blog für die Westpfalz an dieser Stelle zu beenden. In den vergangenen Tagen und Wochen gab es immer weniger Nachrichten rund um das Thema Corona.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

Trier

Aktuelle Lage in der Region Trier Blog: Neueste Entwicklungen zum Coronavirus

Das Coronavirus bestimmt weiterhin das öffentliche Leben in der Region Trier. Die aktuelle Entwicklung gibt es hier im Blog.  mehr...

Südwesten

Wie schütze ich mich? Wie ist die Lage in meinem Heimatort? Coronavirus: Alles Wichtige für Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg

Coronavirus: Wie hoch ist die Ansteckungsgefahr? Wie kann ich mich schützen? Hier finden Sie alles Wichtige für Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz.  mehr...

STAND
AUTOR/IN