Landesweite Aktion bis 11. September

Lesesommer Rheinland-Pfalz lockt mit "Bücher-Monstern"

Stand

Der Lesesommer Rheinland-Pfalz hat wieder begonnen. Bis 11. September können Kinder und Jugendliche kostenlos Bücher ausleihen. Diese auch zu lesen, kann dann in mehrfacher Hinsicht gewinnbringend sein.

Video herunterladen (9,6 MB | MP4)

Bereits zum 15. Mal findet der Lesesommer Rheinland-Pfalz statt, an dem sich landesweit zahlreiche Bibliotheken beteiligen. Lustige "Bücher-Monster" laden wieder zum Lesen und zur Teilnahme an dem attraktiven Ferienangebot ein.

Die Stiftung Lesen in Mainz teilte mit, gerade in der Pandemie sei der Lesesommer für die Kinder sehr wichtig, weil die Lesekompetenz durch die Einschränkungen in den Schulen deutlich abgenommen habe.

Kostenlos Bücher ausleihen

Unter dem Motto "Werde auch Du zum Lesemonster" können alle zwischen 6 und 16 Jahren in mehr als 200 Bibliotheken exklusiv und kostenlos aktuelle Kinder- und Jugendbücher ausleihen. Wer mindestens drei Bücher gelesen hat, bekommt nach den Ferien eine Urkunde.

Für jedes gelesene Buch gibt es sogenannte Bewertungskarten zum Ausfüllen. Jede Karte zählt zudem als Los bei der landesweiten Verlosung. Je mehr gelesen wird, desto höher sind die Gewinnchancen. Viele Schulen vermerken die erfolgreiche Teilnahme am Lesesommer zudem positiv im nächsten Zeugnis.

Bingen

Kostenlos Bücher ausleihen Lesesommer 2022 in der Region Rheinhessen-Nahe

In den Sommerferien bleibt endlich mal wieder Zeit zum Lesen. Das gilt nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder und Jugendliche. Lust auf mehr soll der Lesesommer 2022 machen.

Am Vormittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Stand
Autor/in
SWR