Krieg in der Ukraine

Landtagsdebatte über Waffenlieferungen und Schröder

STAND

Video herunterladen (9,6 MB | MP4)

Im Mainzer Landtag haben sowohl SPD als auch CDU die deutschen Waffenlieferungen an die Ukraine befürwortet. Die SPD schlug vor: Um den Frieden in Europa zu stabilisieren, solle Rheinland-Pfalz nach Ende des Krieges auch eine Partnerschaft mit einer ukrainischen Region eingehen. Im Blickpunkt der Sitzung stand auch das umstrittene geschäftliche Engagement von Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) in Russland.

Rheinland-Pfalz

Landtag RLP Freie Wähler scheitern mit Antrag zu Altkanzler Schröder

Die Freien Wähler im rheinland-pfälzischen Landtag sind mit ihrem Antrag gescheitert, auf Bundesebene darauf hinzuwirken, dass die Privilegien von Altkanzler Schröder gestrichen werden.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Idar-Oberstein

Schulung an Panzerhaubitzen in Idar-Oberstein Ukrainische Soldaten zur Ausbildung in Rheinland-Pfalz angekommen

Erste ukrainische Soldaten sind in Rheinland-Pfalz eingetroffen, um an der Panzerhaubitze 2000 ausgebildet zu werden. Seit Mittwoch werden sie an der Artillerieschule in Idar-Oberstein geschult.  mehr...

STAND
AUTOR/IN