STAND

Video herunterladen (12,1 MB | MP4)

Eigentlich hätten die freiwilligen Helfer des THW am Dienstag in Moria ankommen sollen, um dort Schlafsäcke, Isomatten und andere Hilfsgüter abzuliefern. Kurz hinter Athen wurde der Konvoi allerdings gestoppt. Dabei würden die Hilfsgüter in Moria dringend benötigt. Vor Ort ist der Mainzer Arzt Gerhard Trabert. Zur Situation sagt er: "Ich komme mir vor, als wäre ich nicht in Europa im Jahr 2020, sondern in Indien oder Bangladesch."

STAND
AUTOR/IN