Eine Autofahrerin hat während der Fahrt ihr Handy in der Hand (Foto: dpa Bildfunk, picture alliance/dpa | Melissa Erichsen)

Europaweite Aktion auch in RLP

Ablenkung am Steuer: Verstärkte Kontrollen der Polizei

STAND

Nur mal schnell aufs Handy schauen. Welcher Autofahrer kennt das nicht? Doch die kurze Ablenkung birgt große Gefahren. Die Polizei kontrolliert deshalb jetzt verstärkt.

Bis kommenden Donnerstag (22. September) findet europaweit die Aktion "Focus on the road" statt. In Rheinland-Pfalz beteiligt sich unter anderem das Polizeipräsidium Rheinpfalz mit Schwerpunktkontrollen "zur Bekämpfung und Verhinderung von Ablenkungsverstößen im Straßenverkehr".

Kurze Ablenkung = langer Blindflug

Ein anschauliches Beispiel zeigt: Wer bei Tempo 50 eine Sekunde auf sein Smartphone schaut, legt eine Strecke von 14 Metern im "Blindflug" zurück. Bei drei Sekunden sind es bereits mehr als 40 Meter.

GeschwindigkeitBlindflug bei 1 Sekunde AblenkungBlindflug bei 3 Sekunden AblenkungBlindflug bei 5 Sekunden Ablenkung
30 km/h8 Meter25 Meter42 Meter
50 km/h14 Meter42 Meter69 Meter
70 km/h20 Meter58 Meter97 Meter
100 km/h28 Meter83 Meter139 Meter
130 km/h36 Meter108 Meter181 Meter

Anmerkung: Die Meter-Angaben der Tabelle sind gerundet. Sie sind berechnet nach der Formel zum Weg-Zeit-Gesetz.

Mit der Kontrollwoche will die Polizei das Thema Ablenkung im Straßenverkehr ins öffentliche Bewusstsein rücken und die Gefahren verdeutlichen. Denn schnell hat man seine Fahrspur verlassen oder das spielende Kind oder das auf die Straße laufende Reh übersehen.

Video herunterladen (10,6 MB | MP4)

Polizei testet Monocam

Zuletzt hatte die Polizei in den Regionen Mainz und Trier die Nutzung sogenannter Monocams getestet. Diese mobilen Kameras beobachten den Verkehr von oben - zum Beispiel von einer Autobahnbrücke. Eine intelligente Software scannt dabei, ob die Menschen am Steuer ein Handy halten. Bei einem Verdacht macht die Kamera ein Bild. Dabei wurden in Trier an drei Kontrolltagen 41 Fahrer mit dem Handy am Steuer erwischt.

Immer mehr Menschen schauen während der Fahrt aufs Handy

Der Blick auf das Handy spiele laut Polizei eine immer größere Rolle im Straßenverkehr. Immer wieder passieren Unfälle, weil jemand am Steuer noch schnell eine Nachricht tippen will. "Lassen Sie sich nicht ablenken", lautet daher der Appell an alle Verkehrsteilnehmer. "Die Kontrollen sind für die Sicherheit im Straßenverkehr von großer Bedeutung", so die Polizei.

Speyer

Kontrollwoche Speed Blitzer-Alarm: Die kreativsten Ausreden der Raser

In ganz Rheinland-Pfalz kontrolliert die Polizei in der "Kontrollwoche Speed" verstärkt, ob sich Autofahrer an die Geschwindigkeitsbegrenzungen halten. Wir wollten von der Zentralen Bußgeldstelle in Speyer wissen: Was waren die kreativsten Ausreden fürs Rasen?  mehr...

ROADPOL koordiniert auch den Blitzermarathon

"Focus on the road" ist eine Aktion des europaweiten Netzwerks ROADPOL. Das Netzwerk koordiniert unter anderem den sogenannten Blitzermarathon, an dem viele Polizeipräsidien im Land regelmäßig teilnehmen. Auch Gepäckkontrollen zur Urlaubszeit, die Überprüfung von Bussen und Lkw, Überwachung der Fahrtüchtigkeit von Autofahrerinnen und Autofahrern oder Schwerpunktkontrollen in der Tuning-Szene werden durch ROADPOL in ganz Europa zeitgleich durchgeführt.

Mehr zu Handy am Steuer

Rheinland-Pfalz

Datenschützer zu Monocam-Einsatz Vorgehen gegen Handysünder in Trier könnte rechtlich bedenklich sein

Seit Anfang Juni hat die Polizei in Trier ein neues Instrument, um Autofahrer mit Handy am Ohr oder Fingern an der Tastatur zu erwischen. Doch der Landesdatenschutzbeauftragte zeigt sich skeptisch.  mehr...

Zur Sache Rheinland-Pfalz! SWR Fernsehen RP

RLP

Für Raser und Falschparker wird's teurer Neuer Bußgeldkatalog in Kraft getreten

Am Dienstag ist der neue Bußgeldkatalog im Straßenverkehr in Kraft getreten. Für Verkehrssünder wie Raser und Falschparker wird es jetzt deutlich teurer.  mehr...

Mainz

Dreimonatige Testphase Hände weg vom Handy am Steuer: Polizei Mainz blitzt ab September

Im Bereich des Mainzer Polizeipräsidiums wird eine neue Technik zur Verkehrsüberwachung getestet. Mit der sogenannten Monocam will die Polizei Handysünder am Steuer erwischen.  mehr...

Am Morgen SWR4 Rheinland-Pfalz

STAND
AUTOR/IN
SWR