Wissen

Prügelei unter Fahrgästen - Zug muss stoppen

STAND

Ein Zug der Deutschen Bahn musste am Wochenende in Wissen die Fahrt unterbrechen, nachdem fünf Männer aufeinander einprügelten. Wie die Polizei berichtet, waren sie in der Nacht zum Sonntag in dem Zug auf der Strecke von Siegen nach Köln in einen Streit geraten – einige sollen betrunken gewesen sein.

Wegen der Handgreiflichkeiten wurde der Zug am Bahnhof in Wissen gestoppt. Beamte konnten die Streitenden trennen. Sie ermitteln jetzt wegen Körperverletzung. Der Zug konnte nach einer kurzen Unterbrechung ohne die fünf Insassen weiterfahren. Zwei von ihnen wurden leicht verletzt.

STAND
AUTOR/IN