Montabaur

Nach Wasserschaden: Kita Himmelfeld wird ausgelagert

STAND

Die städtische Kita Himmelfeld in Montabaur muss wegen eines Wasserschadens in Container umziehen. Wie die Stadt mitteilt, stünden die speziell umgebauten Container schon bereit und sollen noch in diesem Jahr von den 110 Kindern und dem Kita-Personal genutzt werden. Die Sanierung der Kita Himmelfeld werde aufwändig, da etwa die feuchten Wände im Erdgeschoss zum großen Teil freigelegt werden müssten. Die Stadt hat eigenen Angaben zufolge einen Rechtsanwalt hinzugezogen und prüft rechtliche Schritte. Es sei davon auszugehen, dass der Wasserschaden auf Mängel beim Bau der Kita zurückzuführen ist.

STAND
AUTOR/IN