STAND

Eine seit Freitagabend vermisste Elfjährige aus Kirchberg im Hunsrück ist wieder da. Das Mädchen konnte nach Hinweisen aus der Bevölkerung entdeckt werden.

Das Mädchen hatte gegen 18 Uhr sein Zuhause verlassen, um spazieren zu gehen. Seitdem wurde sie von ihrer Familie nicht mehr gesehen. Die Polizei in Simmern veröffentlichte am Samstag ein Foto der Elfjährigen und suchte öffentlich nach ihr.

Nach Hinweisen aus der Bevölkerung habe sie entdeckt und ihren Eltern wohlbehalten übergeben werden können, teilte die Polizei am Samstagabend mit.

STAND
AUTOR/IN