Koblenz

Ver.di kündigt Streiks zum "Black Friday" bei Amazon an

STAND

Vor dem sogenannten "Black Friday" ruft die Gewerkschaft ver.di Beschäftigte von Amazon zum Streik auf. Ab Donnerstagnacht sollen Beschäftigte unter anderem im Versandzentrum Koblenz die Arbeit niederlegen. Der Streik ist laut ver.di Teil eines weltweiten Aktionstages gegen die "Ausbeutung durch Amazon". Amazon erwartet eigenen Angaben zufolge durch den Streik keine Auswirkungen. Beschäftigte würden sehr gut bezahlt, so ein Sprecher. Das Unternehmen habe im Sommer die Löhne für Mitarbeitende in der Logistik erhöht. Sie verdienen demnach umgerechnet mindestens zwölf Euro brutto pro Stunde.

STAND
AUTOR/IN