In der Nacht zu Pfingstmontag

Junge Frau stirbt bei Autounfall nahe Kempenich

STAND

In der Nacht zum Pfingstmontag hat es auf der B412 im Kreis Ahrweiler einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Eine 23-Jährige ist dabei ums Leben gekommen.

Der Unfall ereignete sich in der Nähe des Ortes Kempenich. Eine 23-jährige Frau aus Baden-Württemberg stieß mit ihrem Auto frontal mit einem entgegenkommenden Lastwagen zusammen. Die junge Frau erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen.

B412 für mehrere Stunden gesperrt

Die Ursache für die Kollision ist noch unklar. Die 24-jährige Beifahrerin wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Die B412 war mehrere Stunden gesperrt. Neben der Polizei Adenau und dem DRK waren noch Feuerwehren der Verbandsgemeinde Brohltal im Einsatz.

Eich

Ursache weiter unklar Unfall auf B9 bei Eich - mittlerweile drei Tote

Bei einem Crash auf der B9 bei Eich sind ein Baby und ein 82-jähriger Mann ums Leben gekommen. Nun ist auch seine Ehefrau verstorben.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

STAND
AUTOR/IN