Bad Neuenahr-Ahrweiler

Tourismus im Ahrtal läuft langsam wieder an

STAND

Der Tourismus im Ahrtal läuft zum Frühling wieder langsam an. Nach Angaben des Vereins Ahrtal-Tourimus Bad Neuenahr-Ahrweiler hat etwa ein Viertel der 300 Mitgliedsbetriebe, wie Hotels und Gastronomie bereits wieder geöffnet. Weitere Betriebe sollen im Laufe des Jahres folgen. Das Ahrtal ist unter anderem eine beliebte Wanderregion. Insbesondere in den Höhenlagen stehen nach Angaben des Vereins nach wie vor Wanderwege zur Verfügung. Sein 50. Jubiläum feiert in diesem Jahr der Rotweinwanderweg. Er erstreckt sich zwischen Altenahr und Bad Bodendorf über etwa 35 Kilometer. Besucherinnen und Besucher haben außerdem die Möglichkeit in Bad-Neuenahr Ahrweiler einen Wald-Kletterpark sowie die Dokumentationsstätte Regierungsbunker und das Museum Roemervilla zu besuchen.

STAND
AUTOR/IN
SWR