Erzieherinnen und Erzieher streiken in Koblenz

STAND

Auch im Norden des Landes müssen Eltern am Mittwoch mit Einschränkungen in den kommunalen Kindergärten rechnen. Im aktuellen Tarifstreit hat die Gewerkschaft ver.di zu einem bundesweiten Aktionstag und Warnstreiks aufgerufen. In Koblenz treffen sich um 10 Uhr Erzieherinnen und Erzieher aus den kommunalen Kindergärten zu einer Demonstration. Vom Kurfürstlichen Schloss aus wollen sie zu einer Kundgebung am Jesuitenplatz ziehen. Die Gewerkschaft ver.di erwartet gut 120 Teilnehmende, unter anderem aus Kindergärten in Boppard und Weißenthurm. In den Kitas habe die Gewerkschaft den Streik bereits vor zwei Wochen angekündigt, sagte ein Sprecher. Zum großen Teil sei daher eine Notversorgung für die Kinder eingerichtet worden. Die Gewerkschaft fordert für die Beschäftigten in den kommunalen Kitas bessere Arbeitsbedingungen und mehr Lohn.

STAND
AUTOR/IN