Koblenz

Nach Großstörung: Vodafone-Kabelnetz geht wieder

STAND

Die Störung im Vodafone-Kabelnetz in Koblenz und weiteren Städten im Umkreis ist nach Vodafone-Angaben behoben. Es seien Internet und Telefon davon betroffen gewesen, teilweise auch der Fernsehempfang. Die Störung bestand laut dem Anbieter von 5:30 Uhr am Morgen bis zum späten Vormittag. Der Grund sei ein Anbindungsfehler in einem Kabelstrang gewesen. Die Störung habe auch andere Städte in Deutschland, etwa Kaiserslautern, Rüsselsheim und Saarbrücken betroffen. Insgesamt seien 24.500 Anschlüsse gestört gewesen.

STAND
AUTOR/IN
SWR