STAND

Bei einer Messerstecherei in Weißenthurm ist am frühen Nachmittag ein Mann schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben waren zwei Männer in einen Streit geraten. Dabei habe einer der Kontrahenten ein Messer gezückt und auf den anderen eingestochen. Der Schwerverletzte kam in ein Krankenhaus, der Tatverdächtige sei festgenommen worden. Hintergrund könnte ein länger schwelender Streit sein, der heute eskalierte. Ersten Angaben zufolge soll auch ein parkendes Auto beschädigt worden sein.

STAND
AUTOR/IN