STAND

Autofahrer müssen ab Montag am Saarplatzkreisel in Koblenz für mehrere Wochen mit Behinderungen rechnen. Nach Angaben des Tiefbauamtes werden im Kreisel die Abdichtungen aller vier Brücken erneuert. Damit solle verhindert werden, dass abfließendes, tausalzhaltiges Wasser Schäden an den Fahrbahnen verursacht. Zunächst soll der innere Ring im Kreisel für den Verkehr gesperrt werden, in einem zweiten Bauabschnitt dann die äußere Fahrspur. Bushaltestellen am Kreisverkehr werden verlegt.
Um die Baustelle einzurichten, muss der der Saarplatzkreisel in der Nacht zu Montag komplett gesperrt werden. Die Stadt rechnet mit sechs Wochen Bauzeit.

STAND
AUTOR/IN