STAND

Die Stadt Remagen sucht einen neuen Investor für den Bau von Wohnungen und eines Hotels an den Brückentürmen am Rhein. Anfang Dezember hatte eine Mehrheit im Remagener Stadtrat den rund 50 Millionen Euro teuren Neubau einer Hotelanlage abgelehnt. Vier Investoren bewerben sich nun um den Bau einer neuen Anlage. Nach Angaben des Bürgermeisters soll der kommende Investor beim Bau von Hotel und Wohnhäusern die geplante neue Brücke für Fußgänger und Radfahrer über den Rhein berücksichtigen. Die Grundstücke neben den Brückentürmen in Remagen gehören der Stadt, dem Verein Friedensmuseum und der Kreissparkasse. Nach Angaben des Bürgermeisters will sich der Stadtrat von Remagen auf einer seiner kommenden Sitzungen für einen neuen Investor entscheiden.

STAND
AUTOR/IN