STAND

In Hattert im Westerwald wehren sich Bürger gegen den Bau eines umstrittenen Gewerbegebietes. Eine neu gegründete Bürgerinitiative und die Naturschutzinitiative mit Sitz im Westerwald sind gegen die Pläne der Ortsgemeinde. Wie die Naturschutzinitiative mitteilt, plant die Gemeinde Hattert ein etwa 30.000 Quadratmeter großes Gewerbegebiet. Dort will demnach ein ortsansässiger Bauunternehmer eine Lagerhalle bauen. Die Kritiker sehen darin einen massiven Eingriff in die Natur und befürchten Lärm- und Staubbelästigungen für die Anwohner.

STAND
AUTOR/IN