Nach fast 30 Jahren legt der Andernacher Oberbürgermeister Achim Hütten (SPD) 2023 sein Amt vorzeitig nieder. (Foto: Pressestelle, Stadtverwaltung Andernach)

Dienstältester Oberbürgermeister des Landes

Andernacher OB Hütten gibt sein Amt 2023 vorzeitig ab

STAND

Nach fast 30 Jahren legt der Andernacher Oberbürgermeister Achim Hütten im April kommenden Jahres sein Amt vorzeitig nieder. Nach Angaben der Stadt ist er der dienstälteste OB von Rheinland-Pfalz.

Als Grund für seinen Rückzug nannte Hütten (SPD) seine Familie. "Meine Enkelin hat zu mir gesagt: Opa - jetzt lass' das mal andere machen", sagte Hütten nach Mitteilung der Stadtverwaltung Andernach vom Dienstag. Außerdem seien fast 30 Jahre im Amt genug: "Demokratie lebt auch vom Wandel."

Der Sozialdemokrat wurde 1994 erstmals als Oberbürgermeister der Stadt Andernach (Kreis Mayen-Koblenz) direkt gewählt und danach drei Mal in seinem Amt bestätigt.

Nachfolger soll noch in diesem Jahr gewählt werden

Eigentlich hätte die Amtszeit von Achim Hütten noch bis zum November 2025 gedauert. Hüttens Nachfolgerin oder sein Nachfolger soll noch in diesem Jahr gewählt werden, heißt es. Ein Termin dafür stehe aber noch nicht fest.

Andernach

Klimafreundliches Mobilitätskonzept Innenstadt von Andernach wird eine Tempo 30 Zone

Immer mehr Städte richten Tempo 30 Zonen ein - gegen Verkehrslärm und für bessere Luft. In Andernach hat sich am Donnerstagabend der Stadtrat für eine Tempo 30 Zone ausgesprochen.  mehr...

In Hüttens Amtszeit fielen unter anderem die Reaktivierung des Kaltwassergeysirs mit jährlich mehr als 120.000 Besuchern und das Projekt Essbare Stadt. "Ich habe noch so viele Ideen - das reicht für 100 Jahre. Aber 165 Jahre werde ich nicht alt. Und deshalb ist jetzt der richtige Zeitpunkt aufzuhören", sagte Hütten.

Gleichzeitig betont er laut Verwaltung, dass die Stadt vor großen Herausforderungen steht. Ob Energieversorgung, Wohnraumschaffung, Klimawandel, Mobilität: Es gebe viel zu tun, so Hütten.

Andernach

Bauarbeiten an Unterführung Bahnhof Andernach über Pfingsten gesperrt

Über Pfingsten halten wohl keine Züge am Bahnhof in Andernach. Nach Angaben des SPNV-Nord muss dort eine Unterführung saniert werden.  mehr...

Andernach

Nach Unwetter: Klinikbetrieb läuft normal Schwere Schäden an der Rhein-Mosel-Fachklinik in Andernach

Nach dem Unwetter am Freitag mit einem Toten im Westerwald werden immer mehr Schäden in der Region bekannt. Die Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach meldet Schäden von mehreren hunderttausend Euro.  mehr...

Andernach

Grünfläche statt Schottergarten: Besseres Stadtklima Wie in Andernach Blumen gegen Hitze im Sommer helfen sollen

Mehr Grün, weniger Schotter: Andernach hat Stauden verschenkt. Die bunten Blumen sehen im Sommer nicht nur schöner aus, sondern sollen auch gut sein fürs Stadtklima.  mehr...

STAND
AUTOR/IN