Das Franziskus Gymnasium auf der Insel Nonnenwerth. Die Landrätin des Kreises Ahrweiler wirft dem Tröger der Schule vor, nicht genug für den Fortbestand der Schule zu tun. Dieser weist die Vorwürfe zurück. (Foto: IMAGO, IMAGO/Manngold)

Keine Hinweise auf Betrug

Ermittlungen gegen Träger des Gymnasiums Nonnenwerth eingestellt

STAND

Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat die Ermittlungen gegen den Träger des Franziskus-Gymnasiums Nonnenwerth eingestellt.

Es gebe keine Hinweise darauf, dass der Eigentümer der Rheininsel beim Kauf betrogen habe, so die Staatsanwaltschaft.

Im März hatten Ermittler Räume des privaten Schulträgers durchsucht. Der Vorwurf damals: Er wolle die Schule schließen, obwohl er beim Kauf der Rheininsel, auf der das Gymnasium steht, den Fortbestand garantiert haben soll. Doch für eine solche Garantie gebe es keine Belege, so die Staatsanwaltschaft. Sie hat das Verfahren nun eingestellt.

Schule hat Betrieb im Juli aufgegeben

Seit Jahren gab es Streit um das Gymnasium auf der Insel bei Remagen. Im Juli hatte die Schule nach fast 170 Jahren ihren Betrieb aufgeben müssen. Der Schulträger begründete das mit Brandschutzmängeln. Eltern und Schülervertreter werfen ihm hingegen vor, die Schule geschlossen zu haben, um beispielsweise Luxuswohnungen in das alte Klostergebäude zu bauen.  

Remagen

Hausdurchsuchungen wegen Betrugsverdacht Gymnasium Nonnenwerth: Staatsanwaltschaft ermittelt

Die Staatsanwaltschaft Koblenz ermittelt im Zusammenhang mit der angekündigten Schließung des Gymnasiums Nonnenwerth.  mehr...

Am Nachmittag SWR4 Rheinland-Pfalz

Remagen

Schultradition endet nach fast 170 Jahren Schüler verabschieden sich von Inselschule Nonnenwerth

Nach fast 170 Jahren endete die Schultradition auf der Rheininsel Nonnenwerth. Die Schülerinnen und Schüler verabschiedeten sich mit Tränen und Trauerballons von ihrem Gymnasium.  mehr...

Remagen

Angst vor Schulschließung Schülerdemo für Erhalt von Inselschule Nonnenwerth

Schülerinnen und Schüler des Franziskus Gymnasiums Nonnenwerth haben am Mittwochmorgen in Remagen für den Erhalt ihrer Schule demonstriert. Sie fürchten, dass die Schule geschlossen werden könnte.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR