STAND

Die Polizei hat am Samstag in Neuwied eine Wohnung mit illegalem Glücksspiel ausgehoben. Wie sie am Sonntag mitteilte, durchsuchten Beamte die Räume und entdeckten bei insgesamt sechs Anwesenden größere Mengen Bargeld. "Außerdem befanden sich in der Wohnung sieben Glücksspielautomaten, für deren Betrieb man keine Erlaubnis vorlegen konnte", so die Polizei weiter. Im Vorfeld der Aktion habe es Hinweise aus der Bevölkerung gegeben. Die Geräte seien sichergestellt und mit Unterstützung der Feuerwehr abtransportiert worden.

STAND
AUTOR/IN