Katholische Kindertagesstätte NeustadtWied (Foto: Eine Kinderhand stellt einen selbstgebastelten Wichtel mit roter Mütze an eine Baumwurzel)

Polizei im Kreis Neuwied vermutet Diebstahl

Traurige Kinder: Ihre Wichtel vom Wichtelweg sind weg

STAND

Kita-Kinder hatten 150 Wichtel selbst gebastelt und im Wald bei Neustadt an der Wied aufgestellt: Jetzt aber sind sie spurlos verschwunden.

Laut Polizei wurden die Wichtel vermutlich in der vergangenen Woche gestohlen. "Die Kinder waren enttäuscht, als sie davon erfahren haben", sagt Claudia Scharenberg vom katholischen Kindergarten in Neustadt gegenüber dem SWR.

Audio herunterladen (1,3 MB | MP3)

Kinder und Eltern haben gebastelt und gemalt

Die Kinder hatten die Wichtel im Juli vergangenes Jahr gebastelt, um den Waldlehrpfad im Wald zu verschönern. Laut Kindergarten sägten sie etwa kleine Türen aus, malten Wichtelgesichter auf Baumscheiben und bastelten kleine Wichtel-Figuren. Für die Wichtel hätten Großeltern auch Mützen gehäkelt.

Im September wurden die Wichtel dann im Rahmen eines Wandertags von den Familien aufgestellt.

Anzeige bei der Polizei hat auch Lerneffekt

Die Leiterin des Kindergartens hatte entdeckt, dass die Wichtel nicht mehr da sind. Anfang Januar seien alle noch an ihrem Platz gewesen, so Scharenberg. Vergangenen Donnerstag waren alle dann auf einmal weg. Das konnte kein Tier gewesen sein. Damit die Kinder auch lernen, was man in solchen Situationen macht, hätte man die Polizei informiert.

Die Polizei nimmt die Anzeige offenbar ernst und sucht jetzt öffentlich nach Zeugen, die zwischen Sonntag, dem 8. Januar, und Donnerstag, dem 12. Januar, etwas gesehen haben.

Mehr zum Thema "Wichtel"

Kottenheim

Ausflugstipps für "Zwischen den Jahren" Wichtel- und Krippenwege im Norden von Rheinland-Pfalz

Seit der Adventszeit gibt es sie in vielen Ecken im nördlichen Rheinland-Pfalz: Wichtel- und Krippenwege. Ideal für einen Spaziergang zwischen Weihnachten und Neujahr.

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Freiburg in Breisgau

Der Weihnachtswichtel der Familie Wöhrn

Bei Familie Wöhrn in Gründlingen in der Nähe von Freiburg ist ein Weihnachtswichtel eingezogen. Meistens bemerken sie den Wichtel gar nicht, aber vom 1. Dezember bis Weihnachten lässt er sich so einiges einfallen.

Landesschau Baden-Württemberg SWR Fernsehen BW

Handarbeit Niedliche Wichtelmützchen

Ob als Christbaumschmuck oder Geschenkeanhänger - diese süßen Wichtel sind einfach überall ein Hingucker.

STAND
AUTOR/IN
SWR