STAND

Im Westerwald soll ein 37-Jähriger seine Mutter getötet haben. Danach hat er sich laut Staatsanwaltschaft selbst bei der Polizei in Betzdorf gestellt.

Die Staatsanwaltschaft Koblenz ermittelt nach eigenen Angaben wegen Totschlags gegen den 37-Jährigen. Den Angaben zufolge soll es am Dienstagmittag in dem Haus in Mudersbach-Niederschelderhütte einen Streit gegeben haben. Dort lebte der Beschuldigte zusammen mit seiner 61 Jahre alten Mutter. Bei dem Streit soll der Sohn sie durch massive Gewalteinwirkung im Halsbereich getötet haben, so die Staatsanwaltschaft.

Beschuldigter hat sich selbst gestellt

Anschließend habe er selbst bei der Polizei in Betzdorf angerufen. Er sei vorläufig festgenommen worden und sitze seit Dienstagabend in Untersuchungshaft. Der 37-Jährige habe die Tat gestanden, heißt es. Die Ermittlungen dauerten an, es müssten noch Zeugen vernommen werden. Außerdem solle ein rechtsmedizinisches Gutachten erstellt werden. Weitere Angaben machte die Koblenzer Staatsanwaltschaft noch nicht.

STAND
AUTOR/IN