Schenkelberg

Motorradfahrer stirbt nach Unfall bei Gruppenausfahrt

STAND

Ein Motorradfahrer ist am Freitag nach einem Unfall bei Schenkelberg (Westerwaldkreis) seinen Verletzungen erlegen. Nach Angaben der Polizei war der 53-Jährige in einer Gruppe unterwegs, als er auf der B8 in einer Kurve von der Straße abkam. Dabei geriet er ins Straucheln und fuhr zuerst auf einen Grünstreifen, bevor er auf die Gegenfahrbahn kam und über die Leitplanke eine Böschung hinunterstürzte. Für die Unfallaufnahme war die B8 gesperrt.

Rheinland-Pfalz

Verkehrssicherheit in Rheinland-Pfalz Polizei zieht Bilanz der Kontrollen: Rund 280 Verstöße

Die Polizei in Rheinland-Pfalz hat bei einem Kontrolltag zur Verkehrssicherheit rund 280 Verstöße von Autofahrern festgestellt. Fast 70 Ordnungswidrigkeiten wurden angezeigt.  mehr...

Aktuell um 12 SWR1 Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz

Neuer historischer Tiefstand Zahl der Verkehrstoten in RLP erneut gesunken

Die Zahl der Verkehrstoten in Rheinland-Pfalz ist im vergangenen Jahr erneut auf einen historischen Tiefstand gesunken. Es war der vierte Rückgang in Folge.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR