Ein Fahrgastschiff auf der Mosel  (Foto: (c) Marc Föhr / Regionalinitiative Faszination Mosel )

"Längste Musikmeile Deutschlands"

Mosel zwischen Koblenz und Perl wurde zur Bühne

STAND

Ein Musikstück, das zur exakt gleichen Zeit gemeinsam gespielt wird. Am Sonntag ist das an der Mosel zu hören und sehen gewesen: Bei der "längsten Musikmeile Deutschlands".

Am Sonntag erklang entlang der Mosel und in den Tälern der Saar, Ruwer, Sauer und Lieser um genau 15 Uhr die Moselhymne "Im weiten deutschen Lande". Das Lied aus dem Jahr 1846 wurde von mehr als 80 Akteuren vorgeführt.

Video herunterladen (11,9 MB | MP4)

Musikbegeisterte im ganzen Moseltal aktiv

Darunter waren Chöre, Orchester, Musikvereine, Tanz- und Sambagruppen. Monatelang haben sie das Stück einstudiert. Vom Initiator, der Regionalinitiative Mosel, bekamen die Teilnehmer Notenmaterial. Wie und in welcher Form sie das Stück aufführten, konnten die Teilnehmer selbst entscheiden.

Kähne auf dem Wasser  (Foto: (c) Kurt Busch / Regionalinitiative Faszination Mosel)
Auch auf der Mosel wird das Mosellied gespielt - der Musikverein Löf steigt dazu in Kähne. (c) Kurt Busch / Regionalinitiative Faszination Mosel

Auch eine moderne DJ-Version wurde aufgenommen

Der Traben-Trarbacher Komponist Bracht dachte zunächst, dass ein neues modernes Arrangement kompliziert werde, als er zum ersten Mal das Original aus dem Jahr 1846 anhörte. Dann hatte er die Idee die 15 Jahre junge Marielle Junk mit einzubinden, die er kannte. Sie erreichte 2019 als Gesangssolistin einen ersten und zweiten Platz beim Bundeswettbewerb "Jugend musiziert". Die jugendliche Hobbysängerin war sofort begeistert von dem Projekt. Aus der Zusammenarbeit entstand auch ein Video.

Mit Musik-Kähnen auf der Mosel

In Hatzenport (Kreis Mayen-Koblenz) war der Musikverein Löf dabei. Etwa 20 Musikerinnen und Musiker bekamen eine ganz besondere Bühne. Sie saßen in zehn Kähnen und fuhren über die Mosel, während sie das Mosellied spielten. Nur der Dirigent stand in einem der Kähne und gab den Takt vor, nach eigenen Angaben mit einem goldenen Taktstock. An anderen Orten kamen die aktiven Teilnehmer in Weinbergen, auf Bühnen entlang der Ufer oder auf Weingütern zusammen.

Fast 250 Moselkilometer wurden zur gemeinsamen Musikmeile

An der Terrassenmosel traten die Bremmer Stadtmusikanten in Europas steilstem Weinberg, dem Calmont, auf. An der Mittelmosel erklang das Mosellied im Echternacher Hof in Kinheim im Samba-Rhythmus. Zusätzlich wurden am gesamten Wochenende in vielen Ortschaften Dorf- und Weinfeste gefeiert, mit Musik und Tanz.

Sonnenuntergang am Moselstausee in Koblenz (Foto: SWR, Sonnenuntergang am Moselstausee in Koblenz)
Sonnenuntergang am Moselstausee in Koblenz Sonnenuntergang am Moselstausee in Koblenz

Moselregion noch bekannter machen

Die Veranstalter wollen mit der "längsten Musikmeile Deutschlands" nicht ins Guiness Buch der Rekorde - das wäre zu teuer geworden, sagt Simone Röhr von der Regionalinitiative "Faszination Mosel". 2022 sei Themenjahr "Kunst & Kultur". Dazu passe die Veranstaltung, die es so an der Mosel noch nicht gab. Ziel sei es aber auch nach der Pandemie, die einheimische Kultur zu beleben und Musikern eine Möglichkeit zu geben, wieder vor Publikum aufzutreten.

Trier

Hier spielt die Musik! Das Moselmusikfestival 2022 bleibt außergewöhnlich

Alte Klostermauern, verfallene Industriebauten und barocke Festsäle: Auch dieses Jahr lädt das Moselmusikfestival zu Konzerten in außergewöhnliche Spielstätten ein. Ein Überblick.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR