Mendig

Großeinsatz nach Verpuffung in Laacher-See-Halle

STAND

Eine Verpuffung im Heizungsraum der Laacher-See-Halle in Mendig hat am Donnerstagabend einen Großeinsatz von Feuerwehr und Rettungskräften ausgelöst. Wie die Polizei mitteilt, waren zu dem Zeitpunkt unter anderem 15 Stadtratsmitglieder und Teilnehmer einer Blutspendenaktion in dem Gebäude. Verletzt wurde niemand. Am Gebäude entstand laut Polizei kein großer Schaden. Die Ursache für die Verpuffung ist noch unklar.

STAND
AUTOR/IN