STAND

Ein 9-jähriges Mädchen ist am Montagmittag bei einem Verkehrsunfall in Rennerod schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, hatte sich das Mädchen von der Hand ihrer 11-jährigen Schwester losgerissen und war auf die Straße gelaufen. Dort sei sie von einem Autofahrer trotz sofortiger Vollbremsung erfasst worden. Das Mädchen wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Ihre Schwester und der Fahrer des Autos haben einen Schock erlitten. Die B54 war für fast eine Stunde voll gesperrt.

STAND
AUTOR/IN